Motorradhandschuhe Vergleich 2017/2018 – 5 günstige Topmodelle für unter 100 Euro

Die Hände gehören zu den am stärksten gefährdeten Körperteilen beim Motorradfahren. Bei Verletzungen kann es Ewigkeiten dauern, bis wieder Alles verheilt ist. Daher sind Motorradhandschuhe unverzichtbar, um lästige Verletzungen zu vermeiden.

Unsere top 5 Motorradhandschuhe im Vergleich

FREETOO Motorrad Handschuhe Herren

Motorradhandschuhe Test

Freetoo Motorradhandschuhe im Test

Vorteile

  • atmungsaktiv dank speziellem Mikrofasermaterial
  • rutschfeste Handinnenflächen
  • passgenau und anpassbar dank verschiedener Größen und Klettverschluss am Handgelenk
  • Protektoren an Knöchel und Handoberfläche bieten zusätzlichen Schutz
  • auch für feinmotorische Aufgaben sehr gut geeignet

Nachteile

  •  nicht wetterfest

 

Aufbau

Der FREETOO Motorrad Handschuh für Herren ist ein exzellenter Begleiter auf der Straße. Sicher passt sich das stabile Material an die Hand an. Der Handschuh ist in mehreren Größen erhältlich, so dass er exakt passt und nicht verrutscht. Dafür sorgt auch ein Klettverschluss um das Handgelenk. Das Nylon-Gewebeband lässt sich individuell fixieren.

Zwei rutschfeste Aufsätze an den Innenseiten der Handschuhe ermöglichen einen sicheren Griff. Sie verhindern das Abrutschen vom Lenkrad oder der Schaltung.

Die Belüftungsösen an den Fingern und das atmungsaktive Material sorgen für eine exzellente Belüftung. Gefährliches Aufheizen der Hände wird so ohne Probleme vermieden. Auch vor Kälte schützen die Handschuhe sehr gut. Sie sind allerdings nicht wetterfest und nicht für den Einsatz bei Regen oder Schnee geeignet. Jedoch lassen sie sich bei herbstliche Temperaturen bedenkenlos verwenden.

Schutz vor Verletzungen bieten der Oberhandprotektor und die mit Protektoren verstärkten Knöchel. Diese Protektoren sind sehr stabil und schützen die Hände im Fall von Stürzen.

Anwendung

Der FREETO Motorrad Handschuh ist nicht nur zum Motorradfahren geeignet, sondern lässt sich flexibel auch für andere Zwecke verwenden. Ob zur Jagd oder zum Schießen, beim Paintball oder beim Fahrradfahren bietet er sich für eine Vielzahl an Situationen an. Auch für das Fitnesstraining sind sie Handschuhe geeignet.

Die mitgelieferte Transporttasche erleichtert die Mitnahme und die Lagerung der Motorradhandschuhe.

Die hochwertige Verarbeitung der sehr leichten Handschuhe sichert langjährige Freude an ihnen. Durch den Aufbau des Grundgerüsts aus Spandex sind die Handschuhe sehr beweglich, so dass sich auch präzise Aufgaben wie Schießen und die Bedienung von Knöpfen und Griffen problemlos bewältigen lassen. Die ausgewählten Materialien bieten ein angenehmes Tragegefühl.

Die frei gelassenen Fingerkuppen erleichtern das Verwenden technischer Geräte wie Smartphones oder Tablets.

Für Fahrer, die viel Wert auf Bewegungsfreiheit und Präzision legen, sind dies die richtigen Handschuhe.

 

Motorradhandschuhe Vergleich Nummer 2: Fox Herren Handschuhe Bomber

Bomber Motorradhandschuhe

Bomber Motorradhandschuhe

Vorteile

– in mehreren Ausführungen erhältlich

– hochwertiges Grundgerüst aus Leder sorgt für robusten Handschuh

– sehr guter Schutz bei Stürzen

– passgenau und anpassbar dank verschiedener Größen und Klettverschluss am Handgelenk

Nachteile

– weniger präzise im Vergleich zu dünneren Modellen

– nicht zur Bedienung von Smartphones geeignet

 

Aufbau

Der Hauptkörper dieses erstklassigen Sommerhandschuhs besteht aus Schafsleder. Außergewöhnlicher Tragekomfort und eine exzellente Belüftung sind damit garantiert. Das Leder der Handschuhe passt sich dem Träger genau an. So bleiben Beweglichkeit und ein angenehmes Fahrgefühl erhalten.

Die Belüftung durch das hochwertige Material machen die Fox Herren Handschuhe Bomber Handschuhe vor allem für den Sommer zum perfekten Begleiter. Im Winter und den Übergangsjahreszeiten isoliert das Leder sehr gut.

An der Handinnenfläche versorgt eine Schicht aus zweilagigem Leder den Fahrer mit einem optimalen Griffgefühl, ohne dass eine Abrutschgefahr besteht. Ein Gummibesatz im Inneren schützt die Fingerkuppen vor Abschürfungen. Das geraffte Schaflseder an den Fingern garantiert einen optimalen Griff am Lenker.

Für sicheren Sitz sorgen nicht nur die Vielzahl der angebotenen Größen, sondern auch der Klettverschluss, mit dem sich der Handschuh optimal fixieren lässt. Das Material reicht über die Knöchel hinaus, um zusätzliche Sicherheit zu bieten.

Anwendung

Die Ausstattung der Fox Herren Handschuhe Bomber mit Silikon an den Fingerspitzen von Mittel- und Zeigefinger ermöglicht eine relativ hohen Grad der Genauigkeit. Außerdem sorgt sie für Griffsicherheit an Schalt- oder Bremshebeln.

Knapp 190 Gramm wiegen die Handschuhe und bieten dabei ein hohes Maß an Sicherheit. Gummi, Neopren und Hartschalenplastik bieten eine Schutzschicht um den Handschuh an allen Stellen, die bei einem Sturz betroffen waren. Auch das Handgelenk wird durch hochgezogenes Neopren gut geschützt.

Allerdings ist der Fox Herren Handschuhe Bomber nicht ganz so exakt und beweglich wie Modelle, die weniger gut schützen.

Exzellent geeignet ist er für Downhill- oder Freeridefahrer, die von der robusten Qualität dieses Modells profitieren.

 

Zurück zum Motorradhebebühnen Test geht es hier.

Motorradhandschuhe PROANTI Winter

Proanti Motorradhandschuhe

Proanti Motorradhandschuhe im Test

Vorteile

– wetterfest, wasserdicht und winddicht dank erstklassiger Polyurethan-Membran

– wärmeisolierendere Fütterung Thinsulate

– atmungsaktiv

– mit Reflexionsstreifen zur besseren Sichtbarkeit

– passgenauer Sitz

Nachteile

– nicht für extreme Minusgrade

 

Aufbau

Die wasserdichte Hipora Membran macht die PROANTI Handschuhe Winter zum perfekten Begleiter für die regnerische Jahreszeit. Diese Polyurethan-Membran schützt gegen Regen und bleibt gleichzeitig atmungsaktiv, so dass die Handschuhe trotz ihrer Wetterfestigkeit nicht für schwitzende Hände sorgen. Auch bei schlechten Witterungsbedingungen bleiben die Hände so trocken.

Die Handschuhe sind nicht nur hydroaktiv, sondern sorgen durch ihre Thermoaktivität auch für warme Hände beim Fahren. Die schützende Fütterung Thinsualte dient dazu, die Hände zu isolieren und die Wärme im Handschuh zu erhalten. Diese Funktion wird durch die winddichte Hipora Membran unterstützt.

Die Handschuhe sind in sechs verschiedenen Größen erhältlich. Mit einem Klettverschluss lässt sich der Handschuh noch genauer anpassen und verrutscht an der Hand nicht.

Sowohl der Handballen als auch Zeige- und Mittelfinger sind verstärkt, um bei Stürzen zu schützen. Zusätzlich ist der Handschuh mit reflektierenden Streifen von 3M ausgestattet, damit der Fahrer auch im Dunklen noch gesehen werden kann. Gerade in der kalten und dunklen Jahreszeit sind diese Handschuhe die perfekte Wahl.

Anwendung

Im Gegensatz zu anderen Modellen bieten die PROANTI Handschuhe Winter trotz der dicken, wetterfesten Membran noch sehr viel Bewegungsfreiheit. Die hochwertige Verarbeitung verhindert unangenehme Ausbeulungen oder Faltenwurf, so dass das Fahrgefühl erhalten bleibt.

Das Rindsleder an den Innenseiten der Hände schützt vor Abrutschen am Lenker und senkt die Gefahr bei Stürzen. Daumen und Zeigefinger sind für einen besseren Griff mit Amara-Leder und Silikon verstärkt.

Als Handschuh für den Freizeit- und Tourenbereich sind die PROANTI Handschuhe Winter sehr gut geeignet. Vor allem im Winter und bei schlechtem Wetter sind sie die optimale Wahl.

 

Motorradhandschuhe Vergleich Nummer 4: Motorradhandschuhe PROANTI Sommer

Proanti Sommermotorradhandschuhe

Proanti Sommermotorradhandschuhe im Vergleich

Vorteile

– hochwertige Materialien und Verarbeitung

– extrem passgenau mit sehr gutem Griffgefühl

– guter Luftaustausch

Nachteile

– nicht wetterfest

– gelegentlich färbendes Material

 

Aufbau

Die Sommerhandschuhe des Herstellers Proanti bestehen aus einem luftigen Nylon-Gewebe und Rindsleder. So entstehen komfortable Handschuhe mit einer langen Lebensdauer.

Die zusätzlichen Verstärkungen aus Leder zwischen Daumen und Zeigefinger garantieren eine hohe Griffsicherheit in der Bedienung von Schaltung, Griffen und Knöpfen. Zeigefinger und Mittelfinger sind außerdem reflektierend beschichtet.

Um bei Stürzen oder Unfällen zu schützen, ist der Handrücken mit einem Protektor aus Hartplastik ausgestattet. Dieser wird durch Leder und Softprotektoren ergänzt, um maximale Sicherheit zu bieten.

Das luftige Nylon sorgt bei hohen Temperaturen für einen angenehmen Luftaustausch und schützt auch bei frischerem Wetter vor feuchten Händen. Diese Funktion wird durch schmale Schlitze zur Belüftung zusätzlich verstärkt. Die PROANTI Sommerhandschuhe sind nicht wetterfest, überleben aber kurze Regenschauer ohne Probleme. Für niedrige Temperaturen sind sie aufgrund des dünnen und flexiblen Materials nicht geeignet.

Der griffige Handschuh ist in sieben Größen erhältlich. Die Passgenauigkeit lässt sich mithilfe von zwei Klettverschlussbändern noch weiter optimieren.

Anwendung

Leider färbt das Material gelegentlich bläulich auf die Handflächen ab. Trotzdem ist es hochwertig verarbeitet und der PROANTI Sommerhandschuh zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer aus.

Die Passgenauigkeit der Handschuhe ist sehr gut. Sie bieten durch das dünne und exakt geschnittenes Material ein außergewöhnlich gutes Griffgefühl und sind für Freizeit- oder Tourenfahrer im Sommer genau die richtige Wahl.

Die Stulpen sind verhältnismäßig eng, was das Tragen über der Jacke erschweren kann. Trotzdem bieten die Handschuhe für einen sehr vernünftigen Preis hohe Qualität. Gerade für den Freizeit- und Tourenbereich sind sie im Sommer ein zuverlässiger Begleiter.

Zusätzlich sind sie am Zeigefinger der linken Hand mit einem Visierwischer ausgestattet.

Für einen fairen Preis bieten diese Handschuhe sehr hohe Qualität. Am Besten sind sie für das Fahren im Sommer geeignet.

 

Motorradhandschuhe PROANTI Racing Pro

Proanti Racing Motorradhandschuhe Test

Proanti Racing Motorradhandschuhe im Test

Vorteile

– sehr guter Schutz bei Stürzen durch Aluplatten, Hart- und Softprotektoren

– hochwertiges Leder und exzellente Verarbeitung

– hoher Tragekomfort

Nachteile

– nicht vollständig wetterfest

 

Aufbau

Die Racing Motorradhandschuhe der Marke Proanti bestehen aus erstklassigem Rindsleder. Das weiche Leder bietet höchsten Tragekomfort.

An den Handinnenflächen und zwischen Daumen und Zeigefinger ist das Leder zusätzlich verstärkt, um eine erhöhte Griffgenauigkeit und ein noch angenehmeres Traggefühl zu bieten. Eine Vielzahl der Nähte sind als Doppelnähte ausgeführt, um Schutzfaktor und Lebensdauer des Handschuhs zu erhöhen.

An den Handoberflächen, den Fingern und den Ballen sorgen Hartprotektoren und zusätzliche Lederschichten für mehr Sicherheit. Auch die Knöchel werden durch Hartprotektoren geschützt. Ringfinger und kleiner Finger sind verbunden, so dass die Gefahr für Brüche beim Abstürzen minimiert wird.

Am Handgelenk und den Knöcheln bieten Aluplatten weiteren Schutz.

Mithilfe von zwei Klettverschluss lässt sich der Handschuh optimal fixieren. Unter die gut geschnittenen Stullen passt eine Jacke problemlos und stabil. So werden Wind und Witterung optimal abgewehrt. Sein elegantes Design ergänzt die hohe Funktionalität dieses Handschuhs.

Anwendung

Die Racinghandschuhe sind für einen exzellenten Preis mit besten Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet. Gleichzeitig bieten das erstklassige Material und die hochwertige Verarbeitung ein sehr gutes Fahrerlebnis. Die Handschuhe werfen keine störenden Falten.

Das ist nicht nur für Rennfahrer von Vorteil, sondern auch Hobbyfader profitieren von den hohen Ansprüchen der Motorradhandschuhe PROANTI Racing Pro. Auch die Bedienung von mobilen Geräten ist dank des guten Griffgefühls der Handschuhe keine Schwierigkeit.

Zwar sind die Handschuhe nicht wetterfest, überleben den ein oder anderen Regenhandschuh aber durchaus. Dank der exzellenten Materialien schützen sie sowohl vor Hitze als auch vor Kälte sehr gut.

Sie sind für Rennfahrer und ambitionierte Freizeit- und Tourenfahrer die perfekte Wahl und bieten nicht nur einen guten Griff, sondern maximale Sicherheit.

 

Häufige Fragen

Welche Motorradhandschuhe sind für den Winter geeignet? Wie sinnvoll sind beheizbare Handschuhe?

Motorradhandschuhe für den Winter sind in der Regel aus Leder und besitzen ein Fell. Teilweise werden auch beheizbare Motorradhandschuhe verkauft, die vorgeheitzt werden können. Aktuelle Bestseller für Winter Motorradhandschuhe gibt es hier im Überblick:

AngebotBestseller Nr. 1
Orina Graham Wasserdichte Winterhandschuhe mit Schafs-Fell, uni Schwarz, Größe L
  • Warmes Innenfutter aus Schafs-Fell
  • AquaDry Membrane (wind-, wasserdicht, atmungsaktiv)
  • Leder und Anti-Rutsch Material an der Innenhand
AngebotBestseller Nr. 2
FREETOO Winter Handschuhe für Herren und Damen Wasserdichte Warme Handschuhe mit Ziegenleder, Touchscreen Motorrad Handschuhe für Outdoor Arbeiten
  • Warm und winddicht: 3M thinsulate Gehobene baumwolle isoliert kalte luft unter niedriger temperatur Umwelt, warme Hände mit genug mobilität und flexibilität.
  • Atmungsaktiv und Wasserdicht: Softshell mit Wasserdicht beschichtung und Eingefügt FAN-TEX TPU wasserdichte membran verhindert Wasser und Schnee Eindringen auch erlauben Schweiß entweichen.
  • Verschleißfest und Rutschfest: Ziegenleder auf der Handfläche bewahrt gute Abriebfestigkeit und Griffigkeit, leicht zu reiten, Outdoor-Arbeit und tägliche Aktivitäten, verhindert täglichen abrasion.

Letzte Aktualisierung am 9.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wo kann ich wasserdichte Motorradhandschuhe kaufen?

Wer mit dem Motorrad häufig lange Strecken fährt oder sich nicht von Regen abschrecken lässt, sollte auf jeden Fall wasserdichte Motorradhandschuhe kaufen. Diese haben eine spezielle Beschichtung und sind daher wasserabweisend. Die Bestseller für wasserdichte Motorradhandschuhe gibt es hier:

Bestseller Nr. 1
Powerfield Motorradhandschuhe, 100 % Leder, robust, Knöchel aus thermoregulierender Karbonfaser, wasserdicht, schwarz/gelb, xl
  • Motorradhandschuhe aus 100 % Kuh- und Ziegenleder, winddicht/wasserdicht.
  • Fleece-Innenfutter für erhöhten Tragekomfort.
  • Knöchelverstärkung zum Schutz der Knöchel.
AngebotBestseller Nr. 2
FREETOO Winter Handschuhe für Herren und Damen Wasserdichte Warme Handschuhe mit Ziegenleder, Touchscreen Motorrad Handschuhe für Outdoor Arbeiten
  • Warm und winddicht: 3M thinsulate Gehobene baumwolle isoliert kalte luft unter niedriger temperatur Umwelt, warme Hände mit genug mobilität und flexibilität.
  • Atmungsaktiv und Wasserdicht: Softshell mit Wasserdicht beschichtung und Eingefügt FAN-TEX TPU wasserdichte membran verhindert Wasser und Schnee Eindringen auch erlauben Schweiß entweichen.
  • Verschleißfest und Rutschfest: Ziegenleder auf der Handfläche bewahrt gute Abriebfestigkeit und Griffigkeit, leicht zu reiten, Outdoor-Arbeit und tägliche Aktivitäten, verhindert täglichen abrasion.

Letzte Aktualisierung am 9.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Welche Handschuhe eignen sich für den Sommer?

Wer auch im Sommer nicht auf Handschuhe verzichten möchte, hat eine große Auswahl an Modellen. Der Vorteil an Motorradhandschuhen für den Sommer liegt darin, dass sich in der Regel etwas günstiger sind. Die top 4 der Sommermotorradhandschuhe findest du hier:

AngebotBestseller Nr. 1
Orina LION hochwertige Sommerhandschuhe aus perforiertem Leder, Schwarz, Größe 8 / M
  • Hochwertiges Technalin.Gold Leder
  • Kurze Stulpe mit Klettverschluss
  • Perforiertes Leder für gute Belüftung
AngebotBestseller Nr. 2
MADBIKE RACING EQUIPMENT Madbike Sommer Motorrad Handschuhe Touch (L)
  • Fingergelenke EVA Polsterung Puffer Block Design, mit einem Verschleiß-resistenten Teile Zeigefinger Microfiber schön und komfortabel, maximieren den Schutz der Gelenke des Benutzers
  • Großer Rückenschützer für den ergonomischen Biegewinkel
  • Mit Funktion der Bildschirm-Touch, atmungsaktiv, Anti-Rutsch, tragbar, komfortabel und modisch

Letzte Aktualisierung am 9.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wo kann ich Motorradhandschuhe aus (Känguru) Leder kaufen?

Handschuhe aus richtigem Leder sind zwar etwas teurer, dafür ist das Material aber auch robuster und es fühlt sich einfach anders an. In den letzten Jahren sind neben normalem Leder auch Motorradhandschuhe aus Känguru Leder auf den Markt gekommen und erfreuen sich steigender Beliebtheit. Aktuelle Bestseller für Motorradhandschuhe aus Leder findest du hier im Überblick:

Bestseller Nr. 1
Racer Field Handschuh, Schwarz, Größe L
  • kurzer Lederhandschuh
  • Softprotektoren
  • Stretcheinsätze
AngebotBestseller Nr. 2
Shima CALIBER Herren Retro Vintage Custom Sommer Motorradhandschuhe (S-XXL, Braun), XL
  • SHIMA 2-Jahre Garantie
  • ANZIEHSCHLEIFE: Das tägliche An- und Ausziehen der Handschuhe verlangt viel Geduld, deswegen haben wir für Sie eine spezielle Schleife entworfen, die das An- und Ausziehen des Handschuhs erleichtert.
  • PERFORIERTES LEDER: Die kleinen Löcher in Lüftungsplatten aus perforiertem Leder verbinden den optimalen Schutz und Luftdurchlässigkeit.

Letzte Aktualisierung am 9.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Motorradhandschuhe Vergleich 2017/2018 – 5 günstige Topmodelle für unter 100 Euro
4.9 (98.89%) 18 votes

Comments on this entry are closed.